Firmung

52 Jugendliche aus unserer Gemeinde empfingen am Sonntag, den 5. November 2017 in der St. Marien-Kirche in Halen das Sakrament der Firmung

Hier ist das Gruppenbild zum Download in Originalgröße

Firmung 2017 - Mit Betreuern-1
Firmung 2017 - Mit Betreuern-1
Firmung-2017-mit-Betreuern-1.jpg
2.3 MiB
594 Downloads
Details
Firmung 2017 - Ohne Betreuer-1
Firmung 2017 - Ohne Betreuer-1
Firmung-2017-ohne-Betreuer-1.jpg
2.1 MiB
363 Downloads
Details

In unserer Pfarrgemeinde sind Jugendliche im neunten Schuljahr zum Empfang des Firmsakramentes eingeladen.

Die Vorbereitung zur Firmung findet auf zwei unterschiedlichen Wegen statt. Als Jugendlicher hast du die Wahl, dich für eine der beiden Möglichkeiten zu entscheiden:

1) Firmtour: Hier geht es mit dem Fahrrad von Emstek nach Münster und wieder zurück. Dies dauert Fünf Tage und findet in der Regel in den Sommerferien statt.

2) Firmsamstage: An vier Samstagen findet ein Programm im Pfarrheim in Emstek jeweils von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt – anschließend gibt es immer einen „Zeig Dein Gesicht!“-Gottesdienst.

Die weitere Vorbereitung ist für alle Jugendlichen ganz ähnlich:

Einmal im Monat sind die Sonntagsgottesdienste für Dich und alle anderen Firmlinge besonders gestaltet. An Ende der Vorabendmesse bzw. der Sonntagsmesse versammeln wir uns um das Taufbecken. Hier gibt es dann die Aktion „Zeig Dein Gesicht!“, wo du dich zu einer Frage oder einer Aussage positionierst.

— Alle Firmbewerber lernen in kleineren Gruppen eine soziale Initiative oder Einrichtung kennen, wo sich Christen für andere Menschen engagieren.

— Zum Ende der Vorbereitung gibt es noch einen Abend der Versöhnung. Du hast hier auch die Gelegenheit das Sakrament der Versöhnung zu empfangen oder ein Glaubensgespräch zu führen.

Link zur Homepage: Katholisch.de
Sakrament „Firmung“