Franz Ortmann, Pfarrer em.

Pfarrer em. Franz Ortmann ist 1943 in Vechta geboren. Nach dem Studium der Theologie empfing er 1970 durch Bischof Heinrich Tenhumberg die Priesterweihe. Es folgte je eine dreijährige Vikarszeit in Goldenstedt und eine Kaplanszeit in Nordenham.

Von 1976 bis 1988 war er Religionslehrer am ULF in Cloppenburg, zeitweilig Rektor im Kinderheim Hl. Kreuz und zehn Jahre Landespräses der KLJB. Von 1981 bis 1994 war er Pfarrrektor in Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor.

Anschließend folgten achtzehn Jahre als Pfarrer in Steinfeld. In dieser Pfarrstelle übernahm er zusätzlich von 1999 bis 2005 die Aufgabe des Dechanten im Dekanat Damme.

Seit Mai 2012 ist er als emeritierter Pfarrer in St. Magaretha Emstek tätig und hat seinen Wohnsitz in Höltinghausen genommen.

Pfarrer em. Franz Ortmann

Kirchstraße 11 in Höltinghausen
Tel: 04473/307