Margarethenquilter

Seit 2006 gibt es eine Patchworkgruppe in Emstek – die Margarethenquilter. Gegründet wurde sie im Februar in unserer Gemeinde.

8 Frauen treffen sich 1 x im Monat und beschäftigen sich mit ihrem Hobby: Patchwork und Quilten. Die Bandbreite ist sehr vielfältig: sie reicht von traditionellem Country-Stil bis zu modernen, zeitgenössischen Arbeiten.

MargarethenquilterPatchwork ist das kunstvolle Zusammensetzen von Stoffstücken zu einer harmonischen Einheit und mit „Quilten“ bezeichnet man das Verbinden von 3 Lagen textilem Material (Oberseite – Stoff, Vlies, Unterseite – Stoff) um die fertige Arbeit zu einem Gebrauchsgegenstand, wie z. B. eine Decke oder zu einem Dekorationsartikel, wie z. B. ein Wandbehang zu machen.

Im Oktober 2007 fand die erste erfolgreiche Ausstellung im Seniorenheim in Emstek statt. Im Dezember 2007 waren die Margarethenquilter mit ihren weihnachtlichen Arbeiten im Pfarrheim zur Krippenausstellung vertreten.

Die 8 Frauen verkaufen auch ihre Arbeiten oder nehmen gerne Aufträge entgegen.
Ansprechpartnerin: Heike Glaser, Emstek