12 Frauen. 12 Orte. 12 Predigten.

Zum zweiten Mal ruft die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zum bundesweiten Predigerinnentag am 17. Mai 2021 auf.
Den Tag der Apostelin Junia begeht die kfd mit ihrer erneuten Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche. 12 Frauen, die als Geistliche Leiterinnen oder Begleiterinnen in der kfd aktiv sind, werden am oder um den 17. Mai 2021 an 12 Orten bundesweit predigen.

Am 17. Mai um 19 Uhr im St. Antoniushaus in Vechta in einer Frauenliturgie wird Dr. Margret Nemann eine der 12 Predigerinnen sein und predigt für die kfd im Landesverband Oldenburg. Dr. Nemann ist gebürtig aus Vechta und als Pastoralreferentin im Oldenburger Land tätig gewesen, bevor sie in Münster unter anderem die Leitung des Instituts für Diakonat und pastorale Dienste übernahm. Sie kehrt nun im Ruhestand nach Vechta zurück.
‚Mir ist es ein Anliegen, dass Frauen das Wort Gottes in und außerhalb des Gottesdienstes verkündigen können‘, sagt sie.

Wegen der Auflagen durch die Coronapandemie müssen Hygieneregeln beachtet werden und wird um Anmeldung gebeten: 04441 999 190 (St. Antoniushaus)