Kindertagesstätten der Pfarrgemeinde St. Margaretha

Hier geht´s zu den jeweiligen KinderTagesstätten ..

St. Maria Goretti – Emstek       

St. Elisabeth – Halen   
 
Don-Bosco – Höltinghausen

 Ihre Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen.

Die Pfarrgemeinde St. Margaretha in Emstek ist Träger von drei KinderTagesstätten.  Alle Einrichtungen sind in den jeweiligen Orten schnell erreichbar.

Es ist die wichtigste Aufgabe der KinderTagesstätten, Lernprozesse von Kindern allein und in der Gruppe zu ermöglichen.

Liebe Eltern, liebe Familien!

im Zuge der Erweiterung der Notbetreuung erhielten die Kindertagesstätten vom Landkreis am 18.05.2020 folgende neue Vorgaben:

 Coronavirus (SARS-CoV-2)

Steigerung der Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen und Einrichtung von kleinen Vorschulgruppen


Bezug: Niedersächsische Folge-Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte anlässlich der Corona-Pandemie; Weitere Handlungsempfehlungen zur Aufnahme

Mit der Nds. Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08. Mai 2020 wurde der Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten sowie der Schulbesuch (ausgenommen Präsenzunterricht) weiterhin untersagt. Ausgenommen ist weiterhin die Notbetreuung in kleinen Gruppen.

Die Anzahl der Kinder in Notbetreuung soll gesteigert werden. (…)

Die zulässige Höchstzahl der betreuten Kinder beträgt unter Berücksichtigung

der räumlichen, personellen und organisatorischen Kapazitäten:

  • 8 Kinder in Krippengruppen
  • 13 Kinder in Kindergartengruppen

Weitere Nutzung und Auslegung des Antrages und der Checkliste

Das bekannte Antragsformular und die Checkliste sind für die Betreuung in einer Notgruppe weiter zu nutzen. Das Antragsformular wird um Möglichkeiten zur Angabe von Härtegründen erweitert, die Checkliste wird um den Härtegrund „Vorschulkind“ ergänzt.

Wenn die Notgruppe die Kapazitätsgrenze erreicht

Die Öffnung der Notgruppen für weitere Berufszweige neben den betriebsnotwendigen Stellungen nach der Checkliste wird zu einer erhöhten Nachfrage führen, so dass eine Prioritätensetzung erfolgen muss.

Folgende Prioritäten werden gebildet:

Prio 1: Erziehungsberechtigte*r in betriebsnotwendiger Stellung in einem Beruf nach Checkliste und alleinerziehend

Prio 2: Beide Erziehungsberechtigten in betriebsnotwendiger Stellung in einem Beruf nach Checkliste

Prio 3: Ein Erziehungsberechtigte*r in einem Beruf nach Checkliste und anderer Erziehungsberechtigte*r berufstätig und alle alternativen Betreuungsmöglichkeiten ausgeschöpft

Prio 4: Beide Erziehungsberechtigen berufstätig und alle alternativen Betreuungsmöglichkeiten ausgeschöpft alleinerziehend:

Ein Kind, dass bereits einen Platz in der Notbetreuung hat, behält diesen.

(…)


Antragserfordernis:

Die Notbetreuung ist mittels einfachem Formblatt (s. Download) unter Angabe von Personen- und Adressdaten der Antragsteller und Angaben zum Arbeitgeber zu beantragen.

Die Arbeitgeber müssen hierauf schriftlich bestätigen, dass die Mitarbeiter eine betriebsnotwendige Stellung haben und alle rechtlichen Möglichkeiten von Arbeitszeitausdehnung, Umschichtung, Homeoffice und der Abbau von Überstunden bereits genutzt werden oder nicht umsetzbar sind, und eine Notbetreuung zwingend notwendig ist.

Formulare zum Download

20200515  Antrag Und Checkliste Notbetreuung In Kita Und KTP Mai 2020 V2
20200515 Antrag Und Checkliste Notbetreuung In Kita Und KTP Mai 2020 V2
20200515-Antrag-und-Checkliste-Notbetreuung-in-Kita-und-KTP-Mai-2020-v2.pdf
129.3 KiB
173 Downloads
Details

 

Einzüge für … werden eingestellt
Für die Zeit der Schließung der Kindergärten im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die Einzüge für das Frühstücks-/Getränkegeld sowie die Mittagsverpflegung eingestellt.

Information zu Elternbeiträgen
Die Katholische Kirchengemeinde St. Margaretha hat sich mit Bürgermeister Michael Fischer darauf verständigt als Träger der katholischen Kindergärten in der Gemeinde Emstek den Einzug der KiTa-Gebühren für Kinder bis zum 3. Lebensjahr ab dem 01.04.2020 bis auf weiteres auszusetzten.

Wir werden wir Sie auch weiterhin an dieser Stelle über relevante Entscheidungen im Zusammenhang mit der Schließung der Kindertageseinrichtungen informieren.

Für die Kath. Kirchengemeinde St. Margaretha
als Träger der Kath. Kindertagestätten         

Pfr. Ludger Jonas
Provisor Heinz Prenger 


Katholische KinderTagesstätten suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Erziehungsdienst
Stellenanzeige zum Download  
Stellenausschreibungen Kirchengemeinde
Stellenausschreibungen Kirchengemeinde
Stellenausschreibungen-Kirchengemeinde.pdf
8.4 KiB
752 Downloads
Details