Pfr. em. Thomas Kathmann zieht nach Bethen

Thomas Kathmann, Pfr. em.

Liebe Schwestern und Brüder,

nun bin ich schon fast eineinhalb Jahre hier in Emstek tätig. Auf die Bitte von Pfarrer Michael Heyer, während der Vakanz auszuhelfen, bis ein neuer Pfarrer eingeführt wird, bin ich mit meinem Dienst in Emstek geblieben.

Doch im Herzen zog es mich seit den Operationen immer schon nach Bethen. Und jetzt ist es soweit. Ich habe eine passende Wohnung in Bethen gefunden und werde im Mai umziehen. Ich werde also Emstek verlassen.

Es war für mich eine wirklich schöne Zeit mit Ihnen und Euch, die ich gerne in Erinnerung behalten werde. Und Bethen ist ja auch nicht so weit weg. So werden wir uns bestimmt wiedersehen. Bleiben Sie Katholisch und halten Sie fest an der Liebe Gottes, denn die Liebe ist die Lösung aller Probleme.

Ich wünsche Ihnen allen Gottes reichen Segen.

Ihr Pfarrer em. Thomas Kathmann

 

Liebe Gemeinde,

in den letzten anderthalb Jahren übernahm Pfr. em. Thomas Kathmann in unserer Gemeinde verschiedene seelsorgliche Dienste. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. So wie es seine Gesundheit zuließ, half er in vielen pastoralen Feldern mit: Die Feier der Eucharistie, Taufen, Trauungen, Beerdigungen waren ihm stets ein großes und geliebtes Anliegen. Auch das Gespräch und die Begleitung von Menschen waren ihm wichtig. Für seinen Dienst in unserer Pfarrei St. Margaretha danken wir ihm und wünschen ihm für seinen weiteren Weg  alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen.

Da der Dienstplan der Seelsorger für die nächste Zeit erstellt ist, wird Thomas Kathmann noch einige Dienste übernehmen. Ebenso feiert er die bereits zugesagten Hochzeiten mit den Eheleuten.

Bei der letzten Sitzung des Pfarreirates am 23. April 2019 wurde über eine Verabschiedung von Thomas Kathmann gesprochen. Er selbst möchte lediglich in einem kleinen Rahmen verabschiedet werden. Auch sprach der Pfarreirat die sich daraus ergebende veränderte Situation hinsichtlich der derzeitigen Gottesdienstordnung an.

Wir wünschen Thomas alles Gute und Gottes Segen!

Für die Pfarrei St. Margaretha und das Seelsorgeteam

Pfarrer Ludger Jonas

 

Am Sonntag 2. Juni findet die Verabschiedung im 11 Uhr – Gottesdienst statt. Anschließend ist die Möglichkeit zur Begegnung vor der Pfarrkirche.